Hepatitis B

Die Hepatitis B ist eine Entzündung der Leber, hervorgerufen durch das Hepatitis-B-Virus (HBV). Übertragen wird der Erreger hauptsächlich über Blut und andere Körperflüssigkeiten; auch unter der Geburt ist eine Infektion von der erkrankten Mutter auf das Neugeborene...

Hib

Hierbei handelt es sich um eine Infektion mit dem Bakterium Haemophilus influenzae Typ b. Häufig erfolgt die Hib-Infektion im Anschluss an eine Virusinfektion, wie etwa Grippe (= Influenza, daher der Name). Nach einer Inkubationszeit von weniger als einer Woche kommt...

Keuchhusten

Keuchhusten (Pertussis) ist eine schwere Infektionskrankheit, die die Atemwege befällt und immer noch weit verbreitet ist, nicht nur unter Kindern: bei etwa jedem fünften Jugendlichen oder Erwachsenen, der länger als zwei Wochen hustet, ist eine Keuchhustenerkrankung...

Röteln

Diese Viruserkrankung wird von Mensch zu Mensch weitergegeben: zum einen über Tröpfcheninfektion, zum anderen vorgeburtlich von der Mutter an den Embryo (das ungeborene Kind). Etwa zwei bis drei Wochen nach der Ansteckung treten unspezifische und in der Regel leichte...

Impfberatung

Seit August 2015 ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass Eltern, deren Kinder neu in eine Kinderbetreuungseinrichtung eintreten, eine ärztliche Beratung über Sinn und Zweck von Impfungen erhalten sollen: Zum einen können durch den täglichen, engen Kontakt der Kinder in...

Diphtherie

Bei der Diphtherie handelt es sich um eine meldepflichtige, bakterielle Infektion, die durch Anhusten oder durch direkten körperlichen Kontakt übertragen wird. Der Beginn der Krankheit ähnelt einer Angina: etwa zwei bis sechs Tage nach der Ansteckung schwellen die...