Ferrum Phosphoricum

Allgemeines

Hierbei handelt sich um Eisenphosphat, ein Heilmittel, das vor allem im Frühstadium einer Entzündung eingesetzt werden kann. Es ist das Mittel der Wahl, wenn bei einer Erkältungserkrankung die Symptome langsam beginnen (im Gegensatz zu Belladonna und Aconitum)

Das Fieber steigt allmählich, und auch alle anderen Symptome, wie Schnupfen und Husten, entwickeln sich zögernd. Der anfängliche Allgemeinzustand ist gut.

Indikationen

Im Frühstadium einer Erkältung.

Leitsymptome

Charakteristisch ist ein auffallend blasses Gesicht, das bei Erregung rasch erröten kann, Schüttelfrost am frühen Nachmittag.

Modalitäten

Der Zustand verschlechtert sich durch Bewegungen Berührung und nachts, zwischen 4 und 6 Uhr.

Verbesserung durch kühle Anwendung und Umschläge.

Ferrum Phosphoricum ist besonders gut bei schwächlichen, körperlich leicht erschöpfbaren Menschen mit blasser Gesichtsfarbe und schlaffem Gewebe. Sie neigen zu Krampfadern, Blutungen und Blutarmut. Im allgemeinen sind sie recht gesprächig und heiter, können aber auch unter geistiger Trägheit leiden. Sie mögen vielfach keine Milch und vertragen kein Fleisch.

 

 

Dosierung

Im Anfangsstadium würde ich stündlich D12 3-5 Globuli in D4-D12 verabreichen.

  • Alter 0-18 Lebensmonaten 3 Globuli
  • Alter 1,5- 6 Lebensjahre 5 Globuli
  • Ab 7 Lebensjahre 7 Globuli
  • Erwachsene 8-10 Globuli

Hinweis

Wenn Sie als Eltern das Gefühl haben, dass sich der Zustand ihres Kindes verschlechtert, zögern Sie niemals, sich an den ärztlichen Notdienst zu wenden.

siehe auch Haftungsausschluss 

 

 

Online-Kalender

Vereinbaren Sie einen Tages-Notfall-Termin einfach online. Für andere Termine rufen Sie uns bitte an. Kontaktdaten finden Sie rechts im Blauen Kasten.
Zum Termin

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Sie werden z.B. über unsere Urlaubszeiten informiert.




Kontakt und INFO

Hier finden Sie den Überblick über unsere Telefonnummern, Emails, Wegbeschreibung, Adresse, Öffnungszeiten, Kontaktformular.
Weitere Informationen