Liebe Eltern,

wir möchten Ihnen einige wichtige Informationen zu unserem Praxisbetrieb geben:

Unsere Telefonzeiten haben sich geändert, wir sind ab sofort von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr telefonisch zu erreichen, montags, dienstags und donnerstags zusätzlich von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Unsere Telefonanlage ist auf „Winterbetrieb“ umgestellt, das bedeutet, bevor Sie zu uns durchgestellt werden, können Sie in einem vorabgeschalteten Wahlmenü Ihr Anliegen auswählen. So können wir Ihre Anfragen gezielter beantworten und dabei parallel den Praxisbetrieb aufrechterhalten. Auch werden wir eine Voransage schalten, damit wir Ihnen bei Bedarf wichtige tagesaktuelle Informationen zum Praxisbetrieb geben können. Wir bitten Sie, diese zu beachten.

Unsere Hauptsprechstundenzeit ist weiterhin vormittags. Dort behandeln wir vornehmlich die Tagesnotfälle, also die akut an dem Tag kranken Kinder, und führen auch die Vorsorgen für die kleinen Patienten durch. Wenn Sie einen Termin zur Impfung oder zur Vorsorge für Ihr Kind vereinbaren möchten, rufen Sie dafür bitte auch nur am Vormittag an. Unsere Kerntelefonzeit für Tagesnotfälle ist von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr, bitte rufen Sie wirklich so früh wie möglich an, wenn es Ihrem Kind schlecht geht und Sie einen Akuttermin benötigen. Wenn Sie ein Beratungsgespräch wünschen oder einen Vorsorge- oder Impftermin für Ihr Kind vereinbaren möchten, rufen Sie uns bitte zwischen 9.00 Uhr und 11.30 Uhr an.

Diese Maßnahmen sind wichtig für uns, um die vielen kranken Kinder im Winter effektiv und ohne lange und belastende Wartezeiten versorgen zu können.

Weiterhin bitten wir Sie, daran zu denken, dass Sie Vorsorgetermine immer frühzeitig vereinbaren, am besten bereits mindestens ein halbes Jahr im voraus, da wir bereits auf Monate hinaus ausgebucht sind.

Es gibt zwei Veränderungen in unserem Team: Gamze wird uns für drei Monate verlassen, dafür wird uns Karola unterstützen.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme und krankheitsfreie Winterzeit!
Ihre Kinderarztpraxis Karsten Nünke