Liebe Eltern, liebe Patienten!

Die letzten Jahre waren für mich und mein Team sehr belastend. Die Corona-Pandemie führt zu einem erheblichen Mehraufwand für uns, verbunden mit sich ständig ändernden Regelungen, der permanenten Achtsamkeit bezüglich möglicher Infektionsquellen in der Praxis oder der Durchführung von Corona-Impfungen. 

Eine weitere große Mehrbelastung stellen die zahlreichen Patienten von Dr. Piefke dar, der bekanntermaßen seit mittlerweile 1,5 Jahren seine Praxis nicht betreiben kann. Da die kinderärztliche Versorgung in Langenhagen nun einmal schwierig ist, betreuen wir diese Patienten selbstverständlich mit. Nicht zu vergessen auch die regelmäßig auflaufenden Vorgaben der Kassenärztlichen Vereinigung bezüglich neu zu installierender Anwendungen, wie z.B. das e-Rezept, die intensive Einarbeitung erfordern. 

Darüber hinaus werden Herr Dr. Kammeyer und Herr Dr. Welter uns ab Oktober nicht mehr zur Verfügung stehen, so dass ich zunächst als einziger Arzt die Sprechstunde durchführen werde. 

Damit es unter diesen Voraussetzungen nicht zum kompletten Ausfall einer weiteren Kinderarztpraxis in Langenhagen kommt, muss ich nun die Reißleine ziehen und kürzer treten. Bis auf weiteres werden wir daher unser Angebot und unseren Service reduzieren, damit wir auch zukünftig unsere Patienten sicher und in gewohnter Qualität versorgen können.

Ab dem 01.10.2022 werden wir daher keine Nachmittagssprechstunde mehr anbieten und nachmittags auch nicht mehr telefonisch erreichbar sein.

Ich habe die Hoffnung, dass wir Mitte nächsten Jahres wieder in den „Normalbetrieb“ und dann auch wieder mit zwei Ärzten zurückkehren können. 

Unsere Telefonzeiten sind ab 01.10.2022 wie folgt:

  • Ab 8.00 Uhr ausschließlich zur Vereinbarung von Tagesnotfallterminen. Wenn für den Tag alle Termine vergeben sind, wird der Anrufbeantworter mit einer entsprechenden Ansage laufen. 
  • Von 9.00 bis 11.00 Uhr allgemeine Telefonsprechstunde für alle anderen Anliegen.

Alle Termine nur nach telefonischer Vereinbarung!

Vorbestellte Rezepte u.ä. können nachmittags von voraussichtlich 15.00 bis 16.00 Uhr abgeholt werden. Während der Zeit können keine anderen Anliegen bearbeitet werden, es ist kein Arzt anwesend.

Danke für Ihr Verständnis!

Ihr Karsten Herken, Kinderarzt